ENERGIE

Die DECONTACTOR™-Steckvorrichtungen helfen Kraftwerken, die Sicherheit und ihre Performance zu verbessern und gleichzeitig Ausrüstung und Kosten zu reduzieren. Ihr Schaltvermögen macht den Rückgriff auf Schalter oder Hilfstrennschalter unnötig und ihre Montagekonfigurationen erleichtern die Installation.

Bei DECONTACTOR™ ermöglicht die einzigartige Kombination aus Sicherheit und einfachem Anschluss den Technikern, die Stromversorgung zu unterbrechen und Ausrüstungen schnell und einfach auszutauschen. Die Elektroarbeiten können effizient in der Werkstatt durchgeführt werden, da die Bestätigung der Trennung sichtbar angezeigt wird.

Das breitgefächerte Programm der Steckvorrichtungen für industrielle Anwendungen von MARECHAL® deckt den vielfältigen Bedarf bei der Energieverteilung in Atomkraft-, Wasserkraftanlagen und Anlagen zur Energiegewinnung aus fossilen Brennstoffen und Abfällen: Robustheit unter harten Einsatzbedingungen, unterschiedliche, kundenspezifisch konfigurierbare und flexible Elektroanlagen, Einhaltung der elektrischen Normen, Unterstützung bei Auswahl, Verlegung und Wartung der Steckverbinder und Schaltkästen.

Anwendungen

 
Als speziell zum Einsatz im Kernbereich der Fabriken ausgelegte Steckverbinder verbinden die DECONTACTOR™-Baureihen von MARECHAL® Sicherheit mit einem in jede Steckvorrichtung integrierten Schalter für:

  • Schweißmaschinen
  • Stillstandszeiten von Motoren
  • Tragbare Verteilerkästen
  • Hebezeuge
  • Modulare Förderer
  • Mobile Anlagen
  • Mobile Generatoren
  • Pumpen
  • Ventilatoren und elektrische Verlängerungen
  • Heizlampen und tragbare Beleuchtung

Weitere Informationen


Schweißgeräteanschlüsse garantierte Nutzersicherheit
Bedeutende Sicherheits- und Kostenvorteile machen aus DECONTACTOR™ die ideale Wahl beim Anschluss von Schweißgeräten und sonstigen Ausrüstungen. Mit ihrem Schaltvermögen, einer Kurzschlussfestigkeit von 65kA oder darüber, den geschlossenen Lichtbogenlöschkammern, der Bauart ohne bedienerseitig spannungsführende Teile, ermöglichen sie den Nutzern nicht nur ohmsche und induktive Lasten unter Volllast an- und abzuschalten, sie verhindern auch Lichtbogenexposition und bieten Schutz bei gefährlichen Überlasten.
Die Notwendigkeit teurer Verriegelungen wie bei anderen Steckern und Steckdosen sowie das gängige Problem der Umgehung der Verriegelung mit Verlängerungskabeln entfallen.

Ausfallzeiten kritischer Ausrüstungen
Vereinfachter Austausch von Motoren
Entweder mit einem DECONTACTOR™-Einlass am Klemmenkasten oder einem Netzkabel und einem für den Motorstrom ausgelegten DECONTACTOR™-Stecker vorverdrahtete Motoren bieten eine enorme Zeit-und Kostenersparnis. Die Sicherheitsfunktionen ermöglichen es den Technikern, Motore vor Ort auszutauschen ohne
auf einen Elektriker warten zu müssen.
Durch die Nutzung von MARECHAL® DECONTACTOR™ anstelle der Festverdrahtung zum Anschluss von Motoren und Pumpen lassen sich die Kosten durch die Stillstandszeiten beim Motoraustausch um 50% reduzieren.

Stromversorgung für mobile Ausrüstungen Vorschriften problemlos erfüllen
Die Vorschriften fordern für Motoren leicht zugängliche Trennvorrichtungen. MARECHAL® DECONTACTOR™ sind für Motorstromkreise und Schaltgeräte ausgelegt. Mit Modellen mit einem Bemessungsstrom von bis zu 250 A, Konfigurationsmöglichkeiten zur Wand-, Gerätemontage und zum In-Line-Anschluss ist DECONTACTOR™ die bequemste und kosteneffizienteste Art, die Vorschriften in Bezug auf eine Trennvorrichtung vor Ort zu erfüllen.

Anschlüsse für Hebezeuge 
Schutz vor Lichtbögen gewährleisten
DECONTACTOR™ bietet Lichtbogenschutz, indem der mögliche Kontakt mit spannungsführenden Teilen und Lichtbogenbildung unterbunden werden. Bei Herstellen und Unterbrechen der Verbindung sind die Kontakte vollständig umschlossen, so dass der eventuell entstehende Lichtbogen sicher abgeschlossen in einer internen Lichtbogenlöschkammer verbleibt. Der Stecker kann nur gezogen werden, wenn die Steckdose ausgeschaltet wurde und die Steckerkontakte spannungsfrei sind. Der Sicherheitsverschluss an der Steckdose schließt automatisch, sobald der Stecker gezogen wurde, so dass die Vorderseite spannungsfrei und der Zugang zu spannungsführenden Teilen unmöglich ist. Deshalb kann der Nutzer beim Umgang mit der Vorrichtung zu keiner Zeit unbeabsichtigt mit spannungsführenden Kontakten oder Lichtbögen in Berührung kommen.

Wir empfehlen Ihnen

Baureihe aus kompakten, wasserdichten DECONTACTOR™-Steckverbindern vom Typ DSN mit integriertem Schalter für alle elektrischen Anlagen in der Industrie. Sie bietet für Nennströme von 20 A bis 63 A zahlreiche Optionen zur Elektromontage.

DECONTACTOR™-Steckvorrichtungen vom Typ DS für Nennströme von 30 bis 250 A (Nennwerte sind durch Norm 60309-1 Ausgabe 4.1 vorgegeben). Die Baureihe DS mit integriertem Schalter ist innerhalb des DECONTACTOR™-Programms die am breitesten gefächerte und umfassendste. Die Dosen und Steckverbinder sind ab 90 A in Metall erhältlich.

Abschaltbare Motor-Steckvorrichtungen des Typs DB vereinen die Funktionen eines sichtbar trennenden Motor-Lasttrennschalters und einer elektrischen Steckvorrichtung miteinander. Sie gewährleisten die Sicherheit der Benutzer bei Einsätzen unter Last (Motor oder hohe induktive Last).

UNSERE REFERENZEN

AREVA

AREVA, Frankreich

Urananreicherungsanlage
Steckvorrichtungen für Netze und Motoren.
SPALDING POWER STATION

SPALDING POWER STATION, Vereinigtes Königreich

Kraftwerk
Steckvorrichtung zur Stromversorgung der Kühlkreisläufe (Motoren).
ENDESA

ENDESA, Spanien und Lateinamerika

Führendes Unternehmen im spanischen Elektrizitätssektor und größtes privates multinationales Elektrizitätsunternehmen in Lateinamerika
Stromversorgung für Motoren.
Zurück
Zurück